Alle Artikel mit dem Schlagwort: Russland

Summer in Orjol – Shooting

 Diesen Sommer traf ich mich mit einer Freundin, als ich wieder in Russland war. Wir sind in der Grundschulzeit und die erste Zeit auf der Mittelschule die allerbesten Freundinnen gewesen und haben uns wirklich zu lange aus den Augen verloren. Umso mehr hat es mich gefreut, sie so fröhlich, positiv und sonnig vorzufinden. Die Fotos sind ziemlich spontan entstanden, aber ich bin ganz zufrieden. As you know I spend some time in Russia this summer. There I had the chance to meet a very good friend of mine and very spontaneously we took some pictures. I like them a lot (so does she). I just love the colors and the happy face! What do you think?  Teilen | Share:

Russland_Alltag

Orjol, Russland {2013} #2

Hallo meine Lieben, heute tauchen wir wieder in die Welt des heutigen Russlands ein. Ich zeigte euch bereits Bilder vom ersten Tag in Orjol, denn am ersten Tag gehe ich immer mit ganz anderen Augen durch eine Stadt  (na gut, ihr vermutlich auch!). Außerdem gab es hier schon Einblicke in die schöne Küche meiner Großmutter in Russland. Heute zeige ich euch generelle Impressionen, die ich im Laufe der zwei Wochen dort sammeln konnte. Hey everyone. Welcome to Oryol, Russia. I already showed you some pictures I made during my first day there and presented you my grandmother’s kitchen. Today I want to take you on a journey through the city.  Teilen | Share:

Essen_bei_meiner_oma

Russian food {Freitagsgedanken}

„Es gibt zwei Sorten von Menschen. Die einen fotografieren ihr Essen, die anderen nicht“. Kennt ihr diesen Spruch? Und jetzt dürft ihr drei Mal raten, zu welcher Sorte ich mich zugeordnet fühle. Heute nimmt uns die Food Photography mit nach Russland, direkt in die Küche meiner Oma. Today I want to show you pictures of the food my grandmother made for me while I was in Russia this summer. Teilen | Share:

Orjol_Russland_орел

Orjol, Russland 2013 #1

Heute möchte ich euch die Bilder zeigen, die ich am ersten Tag nach meiner Ankunft in Russland geschossen habe. Der erste Tag hat für mich einen gewissen Charme, denn da sieht man alles noch mit neuen Augen und hat sich an dengleichen Strecken und Gebäuden und Motiven noch nicht satt gesehen. So viel wie an diesem Tag, habe ich in den zwei Wochen nicht fotografiert. Oder zumindest nichts, was ich hier zeigen möchte. Teilen | Share:

Was ich mal „werden wollte“

Hallo ihr Lieben, heute kommt mein Beitrag zur Blospostreihe „Was ich als Kind werden wollte und was nun aus mir geworden ist“. Gestern erzählte Bella von ihrem Wandel von der Prinzessin über die Sportjournalistin zur Pädagogin und morgen könnt ihr über Sandrina’s Werdegang mehr erfahren. Und heute werdet ihr ungewohnt viel Text hier lesen und dürft einen Blick in die Bilder meiner Kindheit werfen!  Teilen | Share:

Orjol_Russland_Russia

Oryol, Russland

Hallo ihr Lieben, endlich gibt es mal wieder was aus der Rubrik Travels. Und NEIN, ich war jetzt nicht mal kurz auf Reisen. Diese Bilder sind jetzt genau ein Jahr alt und zeigen meine Heimat-Heimatstadt Orjol bzw. Oryol bzw. Орел (meine Heimatstadt heute ist Augsburg). Dort bin ich geboren und lebte bis zu meinem elften Lebensjahr. Teilen | Share: