Alle Artikel in: Shooting

Natural light tips {Shooting #8}

Ich lebe im düstersten Zimmer Wiens, wirklich. Aber neulich kamen Freundinnen vorbei und wir fanden heraus, dass sich bei mir super Portraits fotografieren lassen. Und passend dazu habe ich einige Tipps gesammelt, was bei Fotos mit natürlichem Licht zu beachten ist. Und großen Applaus für Cori, die auf diesen Fotos zu sehen ist (schaut auf ihrem Blog vorbei)! Es war ein großer Spaß, zusammen zu fotografieren. My room here in Vienna is quite dark and not very suitable for big shootings. As friends came over we discovered the power of my window light though. Today I gathered some tips for using your natural window light in portraits. And give it up for awesome Cori who you see in those pictures (check out her blog!).  Teilen | Share:

Summer in Orjol – Shooting

 Diesen Sommer traf ich mich mit einer Freundin, als ich wieder in Russland war. Wir sind in der Grundschulzeit und die erste Zeit auf der Mittelschule die allerbesten Freundinnen gewesen und haben uns wirklich zu lange aus den Augen verloren. Umso mehr hat es mich gefreut, sie so fröhlich, positiv und sonnig vorzufinden. Die Fotos sind ziemlich spontan entstanden, aber ich bin ganz zufrieden. As you know I spend some time in Russia this summer. There I had the chance to meet a very good friend of mine and very spontaneously we took some pictures. I like them a lot (so does she). I just love the colors and the happy face! What do you think?  Teilen | Share:

Shooting the band SOUL’D

Recently I had the chance to shoot these nice musicians from the band Soul’d. It always a hard job to shoot people, especially at concerts. But as I discovered, black and white is sometimes the best way. The light was often red and purple, that is nice to look at, but horrible to shoot. What do you think? I am quite happy with the pictures, but still need to practice. As always. See you! Neulich durfte ich mal wieder ein Konzert fotografieren. Und auch wenn es wahnsinnig schwer ist, Menschen zu fotografieren und vor allem an all die gigantischen Konzertaufnahmen bekannter Fotografen ranzukommen, macht es doch immer großen Spaß. Teilen | Share:

Self portraits

Selbstportraits sind spannend, schwierig und selbstverliebt zugleich. Aber heute gibt es ein bisschen mehr dazu. Do you try out self portraits often? They are super hard to do. And also hard to look at. I had some thoughts about this topic.   Teilen | Share:

SHOOTING#7 {Part 2}

Part two of a recent shooting I had with a lovely friend of mine. I really enjoyed taking pictures of Anja, she is lovely, isn’t she? We tried out different settings and poses and also used the chance, to show some clothes Anja made herself – the green blouse for example. Teilen | Share:

SHOOTING#7 {Part 1}

Heute gibt es Bilder eines ganz besonderen Shootings! Heute seht ihr Anja und das Ergebnis unserer gemeinsamer Arbeit. Das Shooting war eine recht spontane Idee und wir klärten nur ein paar Dinge zum Outfit ab. Ohne viel weitere Planung zogen los, um ein bisschen was auszuprobieren. Und Tadaaaa! Als wir anfingen, hatten wir einen extremen Kreativitätsschub. Uns fielen viele gute Lokations, Outfits und Posen ein (ok, die Posen sind Anja zu verdanken!). Einmal angefangen, konnten wir einfach nicht aufhören. Deswegen gibt es heute nur einen ersten Teil der Bilder. Ich will euch ja nicht erschlagen und möchte doch so viele Bilder zeigen. Teilen | Share:

Knit, leather & paisley outfit

Hallo ihr Lieben, Outfits und Selbstportraits gab es hier viel zu laaaange nicht mehr. Das geht natürlich nicht, denn es gibt was zu sehen. Deswegen kommt heute ein super langer Post, bei dem ihr mit Bildern aller Art bombardiert werdet. Ich habe in letzter Zeit viele tolle neue Kleidungsstücke erworben und meine Haare etwas kürzer schneiden lassen (was, fällt nicht auf? ok, es war ganz wenig!). Aber fangen wir mal von vorne an. Haltet euch fest, ich bin heute super ausführlich! Vor ein paar Wochen wagte ich mich mit meinem Fernauslöser raus und musste einige komische und amüsierte Blicke aushalten, um diese Fotos hier zeigen zu können. Also, die Klamotten. Da wäre zum einen die (Fake-)Lederjacke. Anfangs hatte ich große Zweifel, weil nun doch viele eine besitzen und ich es nicht so gern habe, wenn ich aussehe, wie alle anderen. Aaaaber: Sie ist vergleichsweise kurz und lässt mich damit größer wirken. Kann ich jedem und jeder empfehlen, die eher klein sind. Besonders gut sieht die Jacke mit Kleidern und Röcken aus, das zeige ich euch aber …

Last summer days – SHOOTING #6

Heute melde ich mich direkt zum Semesterstart und pünktlich zum goldenen Herbst mit sommerlich angehauchten Bildern! Wobei das Shooting auch schon Ende September stattgefunden hat. Hey guys, now the time has come. Finally. If you don’t speak and understand german, these part of the posts are written for you! Maybe it will not be as detailed as the german part, but at least you will understand something! Today I’d like to show you new shooting pictures I took lately. Teilen | Share:

Shooting #5: Mit „Sprache“ aufs Cover!

Huhu! Yeah! Heute komme ich endlich meinem vor Ewigkeiten gegebenem Versprechen nach: Ich zeige und erzähle euch etwas über das Shooting, was wir anlässlich des Covers für unser Hochschulmagazin im Juli veranstalteten. Today I’d like to show you the pictures I took for a magazine cover. It’s our university magazine presstige and the topic of this issue was „language“. It was not easy to visualize but we had great fun and are very proud of the results. Tell me what you think!  Teilen | Share:

Soul'd_Augsburg

Die Band Soul’d im Schwarzen Schaf

Hallo meine Lieben! Ich stelle gerade fest, dass Juli nicht so mein Blog-Monat war. Es gab einfach wenig Zeit zum Fotografieren und wenig Ereignisse, wo eine Kamera nicht störend gewesen wäre. In diesem Monat war ich so dermaßen nicht dazu motiviert, Essen zu kochen, dass ich mich überwiegend von Mensa- und Restaurantessen ernährte, mich von einem Besuch zum nächsten durchschlängelte und sonst nur Salat und Erdbeeren aß! War es bei euch die letzten zwei Wochen auch so warm?  Teilen | Share:

Nachtflohmarkt_Uni_Augsburg

Nachtflohmarkt, Uni Augsburg

Hallo meine Lieben! Soooo. Heute habe ich meine letzte (von zwei! haha) Klausuren hinter mich gebracht und es stehen auch keine Englischprüfungen mehr an. Was heißt das? Dass ich wieder mehr spannende Dinge bloggen kann. Juhu! Heute möchte ich euch erst einmal eine super geniale Idee unserer Unicef-Hochschulgruppe vorstellen. Und zwar nennt sich das ganze „Nachtflohmarkt“. Teilen | Share:

Modular_2013_Kongress-am-Park

Modular Festival 2013 #2

Hallo meine Lieben! Am Montag bekam ich meine Weisheitszähne raus und verbringe bereits einige Tage im Bett, Backen kühlend. Und wenn ich tippe, kann ich ja nicht kühlen. Daher mach ich das jetzt ganz kurz: Letztes Mal gab es Bilder einer ganz besonderen Band auf dem Modular (Kakkmaddafakka), heute gibt es ein paar allgemeine Impressionen von diesem Augsburger Kultur- und Jugendfestival, das Anfang Juni stattfand. Ich war und bin einfach so begeistert vom Modular. Es war so toll und ich freue mich auch schon wieder auf das nächste Jahr! Bis dahin schaue ich mir die Bilder an und freue mich. Ihr hoffentlich auch. Teilen | Share:

Kakkmaddafakka_Augsburg_Modular-2013

Kakkmaddafakka @ modular 2013

Hallo ihr Lieben! Heute zeige ich euch die Bilder vom Modular Festival, das am 31. Mai und den ersten beiden Junitagen stattgefunden hat. Die norwegische Band Kakkmaddafakka hier hat es mir am meisten angetan! Ihr müsst unbedingt reinhören, wenn ihr sie noch nicht kennt. Nächstes Mal werde ich sicherlich keine Bilder machen, sondern im Publikum tanzen und springen und mitsingen. Da ich jedoch diesmal einen Presseausweis von unserem Hochschulmagazin aus hatte, nutzten Petra und ich die Chance und schossen Millionen von Bildern. Die ersten drei Lieder durften wir sogar vor die Absprerrung bei der Bühne und konnten die Musiker ganz nah fotografieren. Hat total Spaß gemacht! Teilen | Share:

Alternativ_Shooting_Sonne

Sunny day Shooting

Hallo meine lieben Leser! Heute dreht sich mal wieder alles um Bilder! Diese hier sind bereits in einem Zug mit dem „Rucksack-Shooting“ entstanden, doch erst vor kurzen fanden wir die Zeit, uns die Bilder gemeinsam durchzuschauen. Was denkt ihr so? Es war leider etwas zu sonnig, sodass ich hin und wieder nichts sehen konnte. Jedoch gefällt mir das Ergebnis eigentlich ganz gut. Teilen | Share:

Blossom_Canon_Spring

Frühling in Augsburg

Hallo ihr Lieben, ich hoffe bei euch ist das Wetter auch so hervorragend, wie bei mir hier? 21 Grad, blauer Himmel, Sonne, ich glaube wir haben den Frühling übersprungen. Gestern war ich mit Freundinnen spontan Frühlingsbilder machn und weil die Blüten diesmal spannender waren als wir selbst, gibt es heute nur frühlingshafte Natur zu sehen.  Teilen | Share: