Monate: Februar 2015

Parlament_Nacht

Weekend in BUDAPEST: Day 1

Anfang des Monats verbrachte ich zwei Tage in Budapest. Ich möchte euch kurz ein paar Einblicke in unseren ersten Tag geben. Aber wenn jemand von euch mehr weiß, ich freue mich über Tipps! Denn von Wien aus braucht man nur etwa drei Stunden mit dem Zug, da kann man schon mal öfters hinfahren, oder? This month I spent 2,5 days in Budapest. Today I’d like to show you some impressions and give you my personal tips on what to do and to see, where to stay and where to eat. Let’s get started. Teilen | Share:

IMG_6606

Israeli Shakshuka Recipe // Blogparade

Vor allem Februar ist ja dafür bekannt, graue und trostlose Wintermonate zu bringen. Ein paar Blogger-Mädels haben da eine wunderbare Idee für eine Blogparade gehabt, um uns diese Monate möglich schön zu machen: Bunt durch den grauen Winter! Ich möchte euch heute deswegen meinen geheimen Tipp zeigen. Agesehen davon, dass ich die meiste Zeit daheim vor dem Laptop verbringe und die Zeit draußen in bunte Mäntel gehüllt herumlaufe: Ich LIEBE buntes Frühstück! Und deswegen gibt es heute ein super Rezept aus Israel: Shakshuka! Jeder, der es einmal probiert hat, ist absolut begeistert. Und weil es einfach geht und super schmeckt, muss das jeder in sein Frühstücksrepertoire aufnehmen. Sage ich zumindest. Hey awesome people!  All of you living in the northern parts of our beautiful Earth may agree with me: February is just horrible. We’re heading off to spring, but it’s still cold and grey outside. So some blogger girls and me  thought about some cool strategies on how to fight the last piece of our winter blues and to bring some colors in our lives. I …

Beitragsbild_2014

My year 2014

Es ist Februar, ich weiß! Aber ich liebe solche Rückblicke immer sehr und mir war es wichtig, es lieber spät als nie zu tun. Angefangen im Dezember, im Februar fertiggestellt: Ein Blick auf das Jahr 2014, das sehr aufregend war und viel viel Neues mit sich brachte. 2014 war auf dem Blog ein nicht so aktives Jahr, dafür im „echten“ Leben umso mehr. Also los geht’s. It’s february, so now the time has come to reflect on the year 2014. Finally. Many things happened: I graduated from college, I lived in Brazil for two months and moved to Vienna in the end. Bit I better let the pictures speak for themselves. Teilen | Share: