Menu Close

Analog summer 2014

Ich bin immer wieder erstaunt, wie die Zeit vergeht. Ich habe endlich einen analogen Film fertig entwickelt und hielt auf einmal meinen ganzen Sommer in den Händen. Der Film begleitete mich beim Fertigstellen meiner Bachelorarbeit, letzten Bar-Abenden mit den Kommilitonen in Augsburg, den lustigsten Abenden mit Petra und bei Lokalhelden, über die Petra neulich auch schrieb. Aber schaut selbst.

I love analog photography just so much. Especially when some time passes between taking the pictures and developing them. Lately I developed the film I used during the summer I wrote my Bachelor thesis in. 

My room 12 hours after moving to Vienna. I very much liked the sofa here, but it’s bad with the heating and the table needed the space much more. What do you think? I just love the moody light. 

Oh, and it was my birthday again. I kind of feel old. Ok, no, just kidding.

Above you see two pictures of awesome Lokalhelden in Augsburg, underneath the best beer in Schwarze Kiste in Augsburg. Nice places, check them out, if you are in town. 

 A nice get together with classmates and a horrible pic quality! Still like the mood in here. 

In the process of writing the bachelor thesis. This orange thing is a tea cozy by the way ;)

Der Film begleitete mich beim Fertigstellen meiner Bachelorarbeit, letzten Bar-Abenden mit den Kommilitonen in Augsburg, den lustigsten Abenden mit Petra und bei Lokalhelden, über die Petra neulich auch schriebe. Außerdem hatte ich Geburtstag, habe meinen Master angefangen und bin nach Wien gezogen. Klingt ziemlich beschäftigt und cool, wenn man das so liest. In Wahrheit war es etwas stressig (die BA und der Umzug vor allem) und immer schon vorbei, bevor ich mich dessen besinnen konnte. Aktuell bin ich noch etwas verloren hier, liebe Wien aber trotzdem schon ganz arg. Aber ich hänge meist vor dem Computer und schau doofe Serien an (ok, nicht doof, aber man könnte besseres tun). Wie geht ihr mit kurzzeitigen Persönlichkeitsverlusten so um?

 

2 Comments

Join the discussion and tell us your opinion.

diefahrradfraureply
22/10/2014 at 11:51

Kann mir vorstellen, dass der Umzug mit allem Drum und Dran stressig war. Aber deine Bilder strahlen so was Ruhiges und Zufriedenes aus – sieht aus, als wärst du schon angekommen. Ein bisschen jedenfalls.
Die Küchensieblampe find ich übrigens genial!
Liebe Grüße
Christiane

Christina Areply
22/10/2014 at 20:54

Willkommen in Wien :) falls ich dir zufällig mal über den Weg laufen sollte, ich hoffe, ich erkenne dich!! Wunderschöne Stadt, aber lass dich nicht vom Wind verblasen!!
Liebste Grüße,
Christina

Leave a reply

error: Content is protected !!