Augsburg, Shooting
Kommentare 6

Kakkmaddafakka @ modular 2013

Kakkmaddafakka_Augsburg_Modular-2013

Hallo ihr Lieben! Heute zeige ich euch die Bilder vom Modular Festival, das am 31. Mai und den ersten beiden Junitagen stattgefunden hat. Die norwegische Band Kakkmaddafakka hier hat es mir am meisten angetan! Ihr müsst unbedingt reinhören, wenn ihr sie noch nicht kennt. Nächstes Mal werde ich sicherlich keine Bilder machen, sondern im Publikum tanzen und springen und mitsingen. Da ich jedoch diesmal einen Presseausweis von unserem Hochschulmagazin aus hatte, nutzten Petra und ich die Chance und schossen Millionen von Bildern. Die ersten drei Lieder durften wir sogar vor die Absprerrung bei der Bühne und konnten die Musiker ganz nah fotografieren. Hat total Spaß gemacht!

Konzert_Fotografie_Event

Nach drei Liedern mussten wir den Graben vor der Bühne verlassen und sind dann hoch auf die Empore. Auch dort durften wir nicht tun und lassen, was wir wollten: Wir durften nicht stehen und mussten uns einen Sitzplatz suchen, was für die Bilder nicht so förderlich war. Wie ihr seht, haben wir uns dem ein wenig widersetzt :) Es hat total Spaß gemacht, weil sie vor allem eine abwechslungsreiche und fotoförderliche Lichtshow hatten. Jedoch war es nach einiger Zeit anstrengend, weil man den „Oh, oh, diese Bewegung muss ich auch noch festhalten“-Modus nicht so gut ausstellen konnte. Wir waren nach diesem Abend einfach total platt!

Wie gefallen euch die Bilder so? Habt ihr Tipps oder eigene Erfahrung mit Eventfotografie gemacht? Ich merke jetzt, wie schwierig es ist, Musiker zu fotografieren. Selbst wenn man vorne steht, haben sie oft irgendwelche Mikrofone im Gesicht, werden teilweise nicht gut beleuchtet, bewegen sich zu viel und und und. Es braucht also wohl einige Versuche, bis man als guter Eventfotograf arbeiten kann.

Das habe ich mir jedoch nicht als Ziel gesetzt und freue mich, wenn ich Konzerte und andere Veranstaltungen auch mal ohne Kamera genießen kann.

Und zuletzt noch zur Rubrik „Neuigkeiten aus meinem Leben“: Ich würde momentan gern noch öfter bloggen, leider habe ich aber extrem viel zu tun! Allein diese Woche habe ich ein Referat, eine Klausur und an die Tausend Gruppentreffen, muss für nächste Woche ein Projekt fertig stellen und einen Workshop organisieren. Ach ja. Aber die Ideen für nächste Posts reifen schon in meinem Kopf, sodass ihr gespannt bleiben dürft. Schöne Woche euch noch und genießt das Wetter! Eure Natalia

Kakkmaddafakka_Augsburg_2013
Kategorie: Augsburg, Shooting

von

Natalia

Hello, dear visitor. Thanks for taking the time to read my blog! :) I hope you found what you were looking for – I enjoy offering you inspiration, travel stories and my world view via photography. I am very much looking forward to your feedback, suggestions and opinion about Apfel Sanderson. Take care, your Natalia.

6 Kommentare

  1. Ahh Kakkmaddapakka hab ich auch letztes Jahr auf dem Hurricane Festival gesehen! War wunderbar. Bei uns war nur schade, dass es genau bei ihnen Soundprobleme gab!

    Ansonsten gute Bilder :)

  2. Wow, das sieht nach ner richtig guten Bühnenshow aus! Sowas al aus dem Graben heraus zu fotografieren war sicher spannend – das ergebnis kann sich schon sehen lassen. Du hast da einige coole Szenen festgehalten. Bild 2 und 3 find ich am besten.
    LG

  3. Ohh, vielen lieben Dank für die Verlinkung! Waren drei sehr tolle, wenn auch anstrengende Tage mit euch! :) Super, dass das bei dir mit den Seifenblasen geklappt hat – bei mir nämlich leider nicht :D
    <3

  4. Hi Natalia! Klar hab ich Bilder gemacht, mein Blog ist voll davon – die meisten Sachen fallen hier allerdings unter Schweigepflicht, weil wir viele Promi- und Politikerkinder hier im Internat haben … vielleicht stopfe ich trotzdem in die nächsten Posts mal ein paar Bilder. Müsste ich wohl vorher mit der Schulleitung klären … ich gebe ja nicht einmal Preis, um welche Schule es sich handelt – auch wenn die Bilder recht offensichtlich sind, haha :D

    Viele liebe Grüße, ich freue mich, dass Du so aufmerksam bei mir mitliest und liebe Deinen Blog um die tollen Bilder und schönen Texte!
    Maria

  5. Oh ja, die Probleme a´la Mikrophon im Gesicht kenn ich und da ich keinen Presseausweis habe, musste ich mich schon oft mit zahlreichen Köpfen vor mir „herumschlagen“. Daher habe ich auch beschlossen, Konzerte einfach im Jetzt zu genießen.
    Aber wirklich gute Bilder bei euch rum gekommen:)

    Lieben Gruß
    Melly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.