Falafel Rezept

Hallo ihr :) Heute komme ich endlich dazu, ein Rezept zu posten, dessen Fotoreportage bereits im Juni stattgefunden hat. Es handelt sich um Falafel.

Was ist das?

Falafelbällchen werden aus Kichererbsen gemacht und schmecken in Kombination mit frischem Gemüse und einer leckeren Soße – alles zusammen in einem Wrap – phänomenal gut. Falafel ist zudem perfekt, wenn man mal zu dritt oder viert zusammen kochen will.

Vertikale_MG_1005

Ist es schwierig und teuer? 

Original wird es wahrscheinlich aus eigenständig gemahlenem Kichererbsenmehl gezaubert und mit ausgefeilten Gewürzmischungen  versehen. Wir haben unsere Falafel mit Hilfe einer Fertigmischung gemacht. Die Packung seht ihr unten: Diese Mischung habe ich vom Alnatura. Generell kriegt man sie in einem Biogeschäft für vllt. 3€, außer sie sind ausverkauft. Weil – anscheinend – recht beliebt.

IMG_4208

Wie werden die Bällchen gemacht? 

Man fügt der Falafelmischung Wasser zu und lässt sie etwa zehn Minuten quellen. Dabei würde ich aber eher die Anweisung auf der Packung beachten, da sich die Mischungen untereinander unterscheiden können. Danach formt man Bällchen und brät sie in heißem Öl an.

IMG_4196

Wie isst man so etwas?

Wir haben Wraps und ein türkisches Fladenbrot genommen. Zudem ein Zaziki (oder Tsatsiki) gemacht (Joghurt + geriebene Gurke + Schnittlauch + Knoblauchzehe). Je nach eurem Geschmack  oder dem aktuellen Kühlschrankinhalt könnt ihr noch Tomaten, Gurken, Feta, Salat und Käse zusammen mit den Falafelbällchen „wrappen“. Was noch super gut schmeckt, sind ein paar Tropfen Zitronensaft in den Wrap, gibt allem so eine leckere Note.

Nicht wundern, wenn die ganze Soße die Hände runterläuft. Es schmeckt wirklich sehr sehr gut und ist dabei auch noch gesund. Die Mischung hat gereicht, um vier hungrige Mädels satt zu machen. Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit.

7 Comments

Join the discussion and tell us your opinion.

Theresareply
Oktober 18, 2012 at 08:10 PM

Die Bilder sehen toll aus!
Ich folge dir jetzt auch! :)

Liebst, Theresa ♥

ISABELLAreply
Oktober 18, 2012 at 09:10 PM

Hey! :-)
Du hast nen tollen Blog!
Ich mach ne Blogvorstellung! :-)
Würde mich voll freuen wenn du mitmachst! :-)
http://whateverbutnowayskivvies.blogspot.com/2012/10/blogvorstellungsaktion.html
LG, Isabella <3

kikireply
Oktober 20, 2012 at 08:10 AM

mmh, das sieht gut aus!:)

Walk On The Style Sitereply
Oktober 20, 2012 at 05:10 PM

wow :-) richtig cooles falafel- tutorial! super schön mit den bildern gestaltet!

http://www.walkonthestylesite.blogspot.com

CandyandMilkreply
Oktober 21, 2012 at 08:10 PM

Auja, das sieht lecker aus!

copy.catreply
Oktober 21, 2012 at 10:10 PM

Es war sooo lecker! Irgendwann müssen wir das auf jeden Fall noch mal machen (: die Bilder sind natürlich auch schön ;)

Yaleenareply
Oktober 25, 2012 at 01:10 PM

Boa, dass sieht super aus! Ich hab jetzt dank dir Hunger…;)

Leave a reply

error: Content is protected !!